Winterprogramm: 1. Veranstaltung (Jugendfreizeit) ist online und buchbar!

  Unsere nächsten Veranstaltungen

Jeden Mittwoch, wenn es nicht regnet, gehen die Mittwochsradler auf Tour.                                                 

12. bis 14. Oktober  2018  -  Wanderwochenende im Schwarzwald.   Keine Plätze mehr frei!                                           

   Rückblick auf unsere letzten Veranstaltungen

Unsere Mittwochsradler haben ihre 20. Tour der Saison geradelt

Seit dem Start der Touren im April 2018 waren unsere Mittwochsradler inzwischen zwanzig mal auf Tour und legten 1.400 km zurück. Am 22. August 2018 stand eine neue Tour erstmals auf dem Programm. Elf Radler trafen sich an einem heißen Sommertag, an dem lediglich der Fahrtwind und eine leichte Brise für etwas Abkühlung sorgen konnte. Es ging vom Treffpunkt am Kreisel in Löchgau über die Langmantelhöfe ins Mettertal. Über Schützingen und Diefenbach wurde Sternenfels erreicht, wo die Mittagspause statt fand. In Sternenfels begann dann die Route über den Kraichradweg an der Quelle der Kraich. Es ging steil hinab zum Kraichsee und dann steil hinauf zu den "Sieben Buchen" und wieder hinunter Richtung Derdingen. Am Ortsende von Derdingen wartete dann nochmals eine Steilstrecke, bevor es auf einer Anhöhe nach Flehingen ging. Nun waren die Bergauf- und Bergabfahrten abgearbeitet und auf einer flacheren Strecke wurde Ubstadt erreicht. Da das Mittagessen eine Stunde zu lange gedauert hatte, konnte dann nicht die vorgeplante Strecke bis Kronau weiter gefahren werden. Es wurde entsprechend abgekürzt und nach Bruchsal geradelt. Auch wegen der knappen Zeit bis zur Zugabfahrt, wurde das Schloss nicht besichtigt, sondern einem tollen Biergarten der Vorzug gegeben. Dann ging es doch noch mit einem Blick auf das Schloss zum Bahnhof, von wo der RegionalExpress die Radler direkt nach Bietigheim brachte. Über den Enzweg wurde dann nach Hause geradelt. Tourstrecke 83 km.  Bei den Touren sind meist zwischen 9 und 15 Radler, die Mehrzahl mit Pedelecs,  dabei.     mehr lesen ...

Grilltreff an einem warmen Sommertag

Der diesjährige Grilltreff fand am 29. Juli 2018 erstmals am Spielplatz unterhalb der Felsengärten statt, nachdem er in früheren Jahren auf dem alten Sportplatz in Ottmarsheim und in den letzten Jahren auf dem Spielplatz hinter der Wartturmsiedlung stattgefunden hat. Der große Spielplatz bot vor allem den jugendlichen Teilnehmern viele Spielmöglichkeiten, während sich die Erwachsenen im Grillhäuschen um das leibliche Wohl kümmerten. Auch für die mitgebrachten Tische und Bänke fand sich bei der doch sehr hohen Nachmittagstemperatur ein schattiges Plätzchen, so dass die Zünftler sich bis in den frühen Abend dort gemütlich machen konnten. <Bilder>

Bild: Am Grillfeuer

Skizünftler beim Kulturevent

Am 14. Juli 2018 fand ein Besuch der Freilichtaufführung des Musicals Saturday Night Fever in Schwäbisch Hall statt,  zu dem die Skizünfter mit Bus bereits am frühen Nachmittag angereist waren. Die 25 Teilnehmer hatten einen super Abend bei bestem Sommerwetter unterhalb der Treppe. Die Show Saturday Night Fever hat alle mitgerissen.     <Bilder>

.

Bild: Luftballonstart

.

Radeltage der Skizunft

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2018 fanden die jährlichen  Radeltage am Starnberger See statt. Am Ankunftstag war Baden im See angesagt. Am zweiten Tag führten Eberhard und Werner M. als Organisatoren eine Tour mit 68 km nach Murnau und auf anderem Wege zurück. Unterwegs ging es an vielen Seen vorbei - Natur pur! Mittagsrast und Stärkung war in Murnau im Griesbräu. Anschließend bummelten die Radler noch über die Haupt- strasse, bevor es zurück ging. Die zweite Tour am letzten Tag führt entlang des Ostufers zur König-Ludwig-Gedenkstätte, wo Ludwig II 1886 im See ertrank. Dann ging es noch ein Stück Richtung Starnberg, bevor gewendet wurde.   <Bilder>

Bild: Sonnenuntergang am Starnberger See am Ankunftstag..

Ausflug nach Dornbirn

Am 30. Juni 2018 machten die Skizünftler mit dem Bus einen Tagesausflug nach Dornbirn. Dort wurde die Seilbahnfabrik Doppelmayr besichtigt. Danach wurde mit der Seilbahn auf den Pfänder geliftet, wo Mittagspause war. Anschließend konnten die Teilnehmer noch einen Rundgang in Bregenz machen, bevor es wieder nach Hause ging.

<Bilder>

Bild: Blick vom Pfänder auf die Seilbahn und den Bodensee