Rückblick auf die Veranstaltungen des Sommerprogramms 2010

Am 9. Mai 2010 fand die traditionelle Maiwanderung statt. Wanderführer Jörg führte die Wanderer auf einer viereinhalbstündige Tour rund um Blaubeuren. Zunächst musste aus dem Tal, an der "Küssenden Sau" vorbei, auf die Albhochfläche aufgestiegen werden. Über die Hochfläche ging es dann bis zur Ruine "Rusenschloss", wo dann wieder der Abstieg erfolgte. Zum Abschluss ging es dann noch durch Blaubeuren an den "Blautopf", der sich trotz der inzwischen aufgekommenen Bewölkung in Blau zeigte. [Bilder]

21. Mai 2010 - Vereinszimmertreff: Burgunder gibt es nicht nur schwere Rote, sondern auch spritzige & fruchtige Weiße. Um sich dessen zu vergewissern, waren die Zunftmitglieder im Vereinzimmer zusammen gekommen und verkosteten 11 ausgesuchte Proben. [Bilder]

Am 18. und 23. Juni, sowie am 7. Juli 2010 trafen sich die Mitglieder im Vereinszimmertreff um die deutsche Fussballmannschaft bei ihrem Spielen in Südafrika zu sehen.

Vom 25. bis 27. Juni 2010 fand das 10. Radelwochenende der Skizunft statt. 16 Vereinsmitglieder sind nach Geisfeld bei Bamberg gefahren um im Frankenland zwei Radtouren zu unternehmen. Der Anreisetag gehörte jedoch der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg, die mit einer Führung besichtigt wurde. Am Samstag ging die Tour nach Forchheim, wo im "Kellerwald" (Kellerstollen im Berg aus dem 16. Jh.) Station gemacht wurde. Zurück ging es am Main-Donau-Kanal entlang, Tourlänge 60 km. Die zweite Tour startete in Rattelsdorf und führte über den Rodach-Itzgrund-RW und den Thermen-RW nach Bad Staffelstein, wo zur Mittagspause eingekehrt wurde. Zurück zu den Fahrzeugen wurde der Main-RW benutzt, Tourstrecke 50 km. Eberhard und Lydia Brose und Werner Maier hatten schöne Touren durch die fränkische Landschaft ausgearbeitet und auch die richtigen Lokalitäten ausgesucht, so dass die Teilnehmer bestens bedient wurden. [Bilder] 
[Übersicht aller Touren]

Am 30. Juni 2010 besuchten 30 Skizünftler die Vorstellung „Purple Rose of Cairo“ von Woody Allen im Ludwigsburger Sommer-theater. Die Teilnehmer trafen sich bereits 2 Stunden vor Beginn im Biergarten und stimmten sich auf den amüsanten Abend ein, bei dem Tom Baxter, der Held des Hollywood-Films „Purple Rose of Cairo“ buchstäblich aus und von der Leinwand herunter stieg, weil er sich in eine Zuschauerin verliebt hatte.

An 4. Juli 2010 organisierte die Skizunft für ihre jungen Mitglieder (und deren Eltern) einen weiteren Besuch im Ludwigsburger Sommertheater. Angeschaut wurde die Nachmittagsvorstellung "Ronja Räubertochter".

Am 14. August 2010 ging es mit dem Bus zu den Burgfestspielen nach Jagsthausen, wo sich die Skizünftler die um 1600 uraufgeführte Komödie „Was Ihr wollt“ von Shakespeares anschauten. Zuvor stärkten sich die 28 Teilnehmer in einem Jagsthausener Restaurant und stimmten sich auf den Abend ein.

Am 10 und 11. September 2010 führte Jörg Hecklinger die Teilnehmer der Gebirgstour durchs Kaisergebirge. Mit dem Bus ging es nach Kufstein. Dann folgt ein 3,5-stündiger Aufstieg zur DAV-Übernachtungshütte. Ein Alpengarten und eine Liegewiese erwarteten dort die Wanderer. Am zweiten Tag war die Überschreitung der 1.997 m hohen Pyramidenspitze mit einmaligem Rundblick aufs Kaisergebirge. Für den Abstieg gab es die Möglichkeit etwas einfacher abzusteigen oder sich der Gruppe anzuschließen die den Klettersteig wählte.

Am 12. September 2010 traf sich eine stattliche Zahl an Mitgliedern und mitgebrachten Gästen zum jährlichen Grilltreff. Bei idealem Wetter konnte das Mitgebrachte gegrillt werden und die Teilnehmer verbrachten ein paar nette Stunden am Waldspielplatz. [Bilder]

Am 24. September 2010 trafen sich Mitglieder im Vereinszimmer zu einem unterhaltsamen Spieleabend. Die Kartenspieler hielten bis halb Zwölf durch!

Am 13. Oktober 2010 endete die Saison unserer Mittwochsradler mit einer Fahrt von Stgt.-Universität übers Bärenschlößle und über den Glems-/Mühlen-Radweg nach Besigheim. Insgesamt wurden 24 Touren mit 1.650 km gefahren. mehr...

Bild: Miradler auf Tour im Leintal zw. Niederhofen und Stetten a.H..


Am 17. Oktober 2010 besuchten Mitglieder der Skizunft das Freilichtmuseum in Wackershofen und konnten dort in eine in eine längst vergangene Zeit eintauchen. Die Teilnehmer waren von der Veranstaltung, die unter Ltg. der Vereins-Kulturreferentin Diana stand, begeistert.  [Bilder]

Am 23. Oktober 2010 waren die Vereinskinder mit ihren Eltern zum Kürbisschnitzen auf den Waldspielplatz eingeladen. Eine stattliche Anzahl hatte sich dann am Nachmittag zu dieser Veranstaltung eingefunden. Schaurig-schöne Kürbisgesichter waren das Ergebnis eines unterhaltsamen Nachmittags, der Alt und Jung Spaß bereitete. [Bilder]

Beim Vereinszimmer-Treff am 29. Oktober 2010 gab es Kartoffel- und Zwiebelkuchen den das "Hüttenteam" gebacken hatte. Dazu gab es neuen (oder auch "alten") Wein. Dieses Ereignis lockte ca. 40 Mitglieder und deren Gäste ins VZ. Nachdem dann die Skigymnasten nach ihrer Übungsstunde auch gekommen waren, wurde ein 15-minütiger Film der letzten Gebirgstour im Kaisergebirge gezeigt, der nochmals eine schöne Tour, die im September stattfand, in Erinnerung rief.