Rückblick auf die Veranstaltungen des Winterprogramms 2008/2009

Am 5. November 2008 fand die Erste Wanderung der Wintersaison statt. Bei schönstem Herbstwetter führte die Tour 15 Teilnehmer vom Freibad auf das Hörnle und am Neckarhäldenwald vorbei nach Kleiningersheim. Entlang der Höhen über dem Neckar wurde der Schreyerhof erreicht, wo sich die Wanderer stärkten. Durch Hessigheim ging es dann zurück nach Besigheim. [Bilder]

Am 15. November 2008 war im Rahmen von Late-Night-Shopping und Vitalmesse die Skizunft mit einem Infostand vor dem Rathaus vertreten. Bei Waffeln, Snacks und Heißgetränken konnten sich die Besucher über das Skizunftprogramm der Saison 2008/2009 informieren.

Am 22. November 2008 trafen sich über 70 Mitglieder zur Saisoneröffnungsfeier. Die Verantwortlichen des Vereins hatten die Feier in Ilsfeld im Rössle organisiert. Leckeres gab es vom Buffet und zur Unterhaltung der Skizüftler verblüffte Zauberer Ratschi mit seinen Tricks und Illusionen zwischen den Essensgängen. Traditionell wurden langjährigen Mitgliedern, die 50, 40 und 20 Jahre bei der Skizunft dabei sind, zum Abschluss des Abends Urkunden und Ehrengaben überreicht. Erstmals konnte ein Mitglied für die 50-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. [Bilder]

Am 28. Nov. 2008 war Monatstreff im Vereinszimmer. Das Weihnachtsmarkt-Team überraschte die Teilnehmer mit frischen Waffeln.

Am 3. Dezember 2009 fand die zweite Winterwanderung statt. 27 Mitglieder und Gäste trafen sich in Kichheim und wanderten bei klarem Winterwetter über Hofen bis in die Weinberge bei der Klosteruine. Von dort ging es durch die Bönnigheimer Altstadt ins Gasthaus Bebenhäusener Hof, wo die Mittagsrast statt fand. Während der Pause setzte Nieselregen ein und die Wanderer gingen dann durchs Industriegebiet und die Weinberge nach Hohenstein. Über Felder und durch Obstanlagen wurde bei Einbruch der Dämmerung der Ausgangspunkt erreicht. [Bilder]

Am 7. Dezember 2008 fand der Besigheimer Weihnachtsmarkt statt. Die Skizunft war mit einem Stand in der Kirchstrasse vertreten und hatte ihr aus den Vorjahren bekanntes "Schubladenziehen" aufgebaut. Dazu gab es Heißgetränke und Informationen zum aktuellen Winterprogramm 2008/2009.

Am 19. Dezember 2008 fand im Vereinszimmer eine kleine Weihnachtsfeier im Anschluss an die Skigymnastik statt. Bereits ab 20 Uhr waren schon viele Mitglieder gekommen um mitzufeiern. Am 27. Dezember 2008 fand die 1. Ausfahrt der Saison statt. Die Teilnehmer erlebten bei sonnigem Winterwetter und besten Schneeverhältnissen einen schönen Skitag im Fellhorn-Kanzelwand-Skigebiet. [Bilder]

Am  29. Dezember 2008 fand die 20-ste Abendwanderung zum Jahresabschluss statt. Über 40 Mitglieder waren dabei und wurden am Ziel bei der Hütte im Ottmarsheimer Wald mit einem Glas heißen Glühwein oder alkoholfreiem Punsch empfangen.  Am wärmenden Feuer wurden dann die letzten Roten des Jahres gegrillt.    [Bilder]

Am 3. Januar 2009 ging die erste Ausfahrt des Jahres ins Montafon. Im Skigebiet Silvretta Nova konnten die Teilnehmer bei sonnigem Wetter und besten Schneeverhältnissen Skifahren und Boarden. Bedingt durch die Lenkzeitverordnung für Busfahrer wurde erst um 19.30 h zurück gefahren. Bis dahin war Après-Ski angesagt und genossen.     [Bilder]

Am 6. Januar 2006 fand unser traditioneller Kids Day für die jüngsten Skifahrer unter Rekordbeteiligung in Jungholz statt. Die ausgebildeten Übungsleiter unserer DSV-Skischule betreuten die Kinder in verschiedenen Leistungsstufen.

Am 7. Januar 2006 trafen sich 24 Wanderer zur dritten Winterwanderung, die endlich mal in der verschneiten Landschaft stattfinden konnte und so ihrem Namen auch voll gerecht wurde. Von Lauffen ging es über Talheim zum Haigern, wo die Mittagsrast statt fand. Zurück ging es durch Wald und Weinberge, am Landhausturm vorbei, zum Ausgangspunkt.    [Bilder]

Unser Skischulwochenende hat am 24./25. Januar 2009 stattgefunden. Die Kursteilnehmer fanden in Damüls, dem schneereichsten Dorf der Welt (Damüls-Werbung) ideale Bedingungen vor. Betreut wurden die Teilnehmer von den Übungsleitern unserer Skischule in verschiedenen Leistungsstufen.           [Bilder]

Am 30. Januar 2009 war Treff im Vereinszimmer. Die Sportler kamen nach der Gymnastik noch zur Gruppe dazu, die sich bereits um 20 Uhr eingefunden hatte.

Vom 30. Jan. bis 1. Feb. 2009 fand in Balderschwang das Race Camp für die Skizunftjugend statt. Rennsportliche Aspekte prägten die Übungen, die von den Instruktoren unserer DSV-Skischule den Teilnehmern vermittelt wurden. [Bilder]

Am 4. Februar 2009 trafen sich 21 Mitglieder zur Februarwanderung. Mit dem VVS-Bus ging es nach Beihingen. Durchs Bietigheimer Brandholz und den Forst wurde zum Husarenhof gewandert, der nach 2,5 Std. erreicht wurde. Im Besen "Grill" wurde die Mittagsrast eingelegt und anschließend ging es durch den Galgenrain zurück zum Enzplatz.

Am 7. Februar 2009 fand ein Skischultag in Balderschwang statt. Die Teilnehmer konnten unter Anleitung unserer Übungsleiter ihr Gelerntes vom Kids Day bzw. vom Skischulwochen- ende festigen und neues dazu lernen.

Am 27. Februar 2009 fand der monatliche Treff im Vereinszimmer statt.

Am 4. März 2009 fand die fünfte Winterwanderung statt. 19 Teilnehmer wanderten von Enzweihingen über Riet und Aurich nach Vaihingen, wo nach 2,5 h die Mittagsrast eingelegt wurde. Nach einem kleinen Stadtrundgang mit Kirchenbesichtigung ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt. [Bilder]

Vom 13. bis 15. März 2009 war eine Gruppe in Jerzens am Hochzeiger. Untergebracht waren die Teilnehmer auf 2.000 m in der Tanzalm. Die Wetter- und Schneebedingungen waren sehr gut und das gemütliche Feiern in der Hütte kam auch nicht zu kurz. [Bilder]

Vom 20. bis 22. März fand ein Skiwochenende im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis statt. Bei optimalen Schnee- und Wetterbedingungen konnten die 33 Teilnehmer ausgiebig Skifahren und die Frühlingssonne geniesen. Letztlich waren die Skifahrer (zumindest die, die noch nie dort waren) vom riesigen Skigebiet überrascht. Breite Pisten und wenig Skifahrer darauf machten dann das Abfahren zum Vergnügen. [Bilder]

Am 27. März 2009 fand im Vereinszimmer die jährliche Hauptversammlung statt. Die Vereinsführung konnte den Mitgliedern von einem positiv verlaufenen Vereinsjahr berichten. Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde noch eine Diaschau mit Bildern von Veranstaltungen des Sommer- und Winterprogramms gezeigt.

Am 1. April 2009 fand die sechste Winterwanderung statt. 18 Teilnehmer wanderten von Großaspach über Rietenau, Bucheiche und Schiffrain nach Oppenweiler, wo nach 3 Stunden Gehzeit zur Stärkung eingekehrt wurde. Der Rückweg führte an Strümpfelbach vorbei in 1,5 Std. wieder zurück zum Auto.  [Bilder]

Am 4. April 2009 fand zum Abschluss des Winterprogramms unsere Ausfahrt nach Ischgl (24 h-Party-Ausfahrt) statt. Bei bestem Wetter und überraschend guten Pistenbedingungen wurde nochmals richtig Ski gefahren. Nach ausgiebiegem Après-Ski wurde dann spät in der Nacht heimgefahren, so dass gegen 4 Uhr Besigheim wieder erreicht wurde.