Rückblick auf die Veranstaltungen des Sommerprogramms 2008 

18. April 2008 - Jahreshauptversammlung - Am 18. April hat die Hauptversammlung stattgefunden. Dazu konnte der erste Vorsitzende Werner Eberle eine stattliche Anzahl Mitglieder im voll besetzten Vereinszimmer im Wasserturm begrüßen. Den Auftakt bildete für den völlig überraschten Vorsitzenden seine Ehrung mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit durch Bürgermeister Bühler.

4. Mai 2008 - Traditionelle Maiwanderung - Am 4. Mai 2008 fand die traditionelle Maiwanderung der Skizunft statt. 37 Teilnehmer, so viele wie noch nie, haben daran teilgenommen. Zunächst ging es mit Zug und Bus zum Stuttgarter Westbahnhof. Von dort wurde über den Birkenkopf und Glemsquelle zum Bärenschlössle gewandert, wo die Mittagspause statt fand. Weiter ging es zum Schloss Solitude und mit dem Bus zurück zum Hauptbahnhof. Zum Abschluss wurde im Schlossgarten-Biergarten noch eingekehrt, bevor die Rückreise nach Besigheim angetreten wurde.

30. Mai 2008 - Treff im Vereinszimmer - An diesem Abend wurde eine Diaschau über die Gebirgswanderung 2007 gezeigt.

13. Juni 2008 - Treff der Winzerfesthelfer - Am 13. Juni 2008 trafen sich die Helfer des Winzerfests 2007 zu einem Abend im "Leiterwägele" und verbrachten dort ein paar gemütliche Stunden.

20. Juni 2008 - Treff im Vereinszimmer - An diesem Abend war EM-Fußball das Thema. "Experten" diskutierten über den Ausgang.

18./19. Juli 2008 - Zweitages-Radtour - Die schon zur Tradition gewordene und von Eberhard Brose organisierte Tour führte zunächst mit dem PKW nach Baiersbronn im nördlichen Schwarzwald, wo die Gruppe Quartier im Schwarzwaldhotel Krone nahm. Von Baiersbronn radelte man dann der Murg folgend 60 km bis nach Rastatt. Auf halber Strecke wurde in Langenbrand eine Mittagsrast eingelegt und die Radler stärkten sich mit badischen (und anderen) Gerichten. In Rastatt angekommen wurde das Schloss angesteuert und in einem Biergarten die Tour beendet. Mit der Straßenbahn, die die Strecke durchs Murgtal befährt, wurde dann zurück (hoch) an den Ausgangspunkt gefahren. Der zweite Tag begann wieder mit dem PKW. Über Freudenstadt wurde Loßburg, der Startpunkt für den zweiten Tag, erreicht. Durch dichte Wälder ging es (bergauf und bergab) hinunter nach Alpirsbach. Hier stand Kultur auf dem Programm und es wurde die alte Klosteranlage mit einer Führerin besichtigt. Naheliegend wurde natürlich auch die Brauereigaststätte der orstsansässigen Klosterbrauerei zur Mittagsrast ausgesucht. Am Nachmittag wurde dann weiter im Talgrund der Kinzig bis nach Wolfach geradelt, wo mit Schwarzwälder Kirschtorte die Tour nach 36 km beendet wurde. Zur Rückfahrt nach Loßburg bestieg man den Ortenau-Express.    [Bilder]

25. Juli 2008 - Treff im Vereinszimmer - An diesem Abend hatten die Teilnehmer einen gekühlten Weißriesling und einen kleinen Snack mitgebracht. Die Weine wurden sortiert und Werner Saussele präsentierte sie dann in einer Weinprobe. Da die mitgebrachten Weine aus verschiedenen deutschen Weinbauregionen (und auch aus Österreich) stammten, war es eine interessante Verkostung, die mit dem Wunsch zu einer Wiederholung mit einer anderen Weinsorte endete.

27. Juli 2008 - Sommertreff mit Stadtführung - Der diesjährige Sommertreff begann mit einer Stadtführung durch unser Mitglied und Stadtführerin Marlene Joos. Sie zeigte Besigheimer Highlights und hatte interessante geschichtliche Informationen dazu. Anschließend begaben sich die Teilnehmer zum Waldspielplatz am Hardtwald und stärkten sich mit Gegrilltem und kühlen Getränken.   [Bilder]

1. Aug. 2008 - Kultur-Event - Eine stattliche Zahl  Mitglieder trafen sich beim Theatersommer im ehemaligen Clussgarten in Ludwigs-burg. Der Besuch von "Der widerspentigen Zähmung oder Wie angelt Frau sich einen Millionär" frei nach Shakespeare und die Einkehr im Biergarten war der Rahmen für einen netten Sommerabend. 

29. Aug. 2008 - Treff im Vereinszimmer - An diesem Abend wurde ein Film angeschaut, den Skizunft-Mitglied H. Grindler bei einer Nepal-Reise aufgenommen hat. Über 20 Mitglieder waren von den gezeigten Bilden und der professionellen Aufmachung des Filmes begeistert. 

5./6. Sep. 2008 - Gebirgstour - Sie führte in die Glarner Alpen. An 1. Tag erfolgte der Aufstieg zur Leglerhütte (2.273 m), wo übernachtet wurde. Am 2. Tag brachen die Wanderer um 8 Uhr bei waagrechtem Sprühregen zum Abstieg nach Elm auf. Glücklicherweise wechselte das Wetter nach ca. 1 Stunde Gehzeit und die Regenbekleidung konnte abgelegt werden. Dann ging es jedoch wieder über einen  langen  Aufstieg auf 2.294 m am Wildmad-Furggeli hinauf, bevor es dann auf 1.480 m zum Ämpachli hinunter ging. Auf der Sonnenterrasse des Restaurants konnte dann vom vielen Bergabgehen entspannt werden.  Zum weiteren (bequemen) Abstieg wurde die Kabinenbahn benutzt.    mehr...       [Bilder]          [Liste aller Gebirgstouren 1954-2008 im pdf-Format]

26. Sep. 2008 - Treff im Vereinszimmer - An diesem Abend wurde eine Dia-Schau mit Bildern der Gebirgstour 2008 gezeigt. Werner Eberle hatte seine Aufnahmen und die von anderen Tourteilnehmern zu einer Schau zusammengefügt. Die über 20 Treffbesucher (die meisten davon waren auch bei der Tour dabei) erinnerten sich gerne an das Wandererlebnis in den Glarner Alpen. 

18. Okt. 2008 - Spanische Weinprobe - Im Vereinszimmer trafen sich mehr als zwanzig Mitglieder zu einer  Weinprobe mit spanischen Weinen Zum Auftakt gab es einen Cava, gefolgt von 2 Weißen und 7 Roten. Gleichzeit war es auch die Generalprobe für die neu eingebauten "Schallschutzmaßnahmen", die sich voll bewährt haben.     [Bilder]     

31. Okt. 2008 - Treff im Vereinszimmer - An diesem Abend trafen sich die Mitglieder zum Kartenspiel. Skat und Binockel waren Trumpf.